Produktionssuche Polen

Bett schwebend aus Eiche mit Stahlfüßen.jpg

woodboom Swiss

hat sich mit einem unserer Lieblingsprodukte, dem schwebenden Bett aus Eichen-Vollholz präsentiert.

Da uns die Qualität unserer Möbel sehr am Herzen liegt sind wir sehr genau bei der Auswahl unserer Produktionspartner. Einmal im halben Jahr sind wir, seit unserer Unternehmensgründung 2015, deshalb in Polen und besuchen Produktionen im Umkreis von ca 200 Kilometern um Poznan.
Anfang diesen Jahres waren Mischa und Joschka gemeinsam dort unterwegs um neue Produktionen kennenzulernen.
Dabei ist uns sehr wichtig, dass wir die Räumlichkeiten und Menschen die zu einer Werkstatt gehören, persönlich treffen. Auch um sicherzustellen, dass die Mitarbeitenden unter angemessenen Bedingungen arbeiten.
Um die Qualität einer Werkstatt zu testen, lassen wir im Normalfall drei Prototypen bauen, bei denen wir jeweils unterschiedliche Anforderungen stellen. Das ermöglicht uns zu erkennen, ob unsere eigenen Qualitätsmerkmale kontinuierlich umgesetzt werden können.
Wenn beide Parteien bereit für eine Kooperation sind, geht es für uns daran die aktuelle Arbeitsweise zu analysieren und gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge vorzubringen was Produktionsabläufe und die Organisation angeht, um eine reibungslose Zusammenarbeit aufzubauen. Wichtig ist uns vor allem auch, von welchen Sägewerken das Holz bezogen wird, und mit welchen Mitteln unsere Vollholzprodukte behandelt werden.

Es geht uns aber nicht nur darum potentielle Produktionen kennen zu lernen, sondern auch unsere, teils schon langjährigen Produzenten, zu besuchen.
Bei dieser Reise war eines der Hauptanliegen, Bild und Videomaterial zu generieren, damit ihr nicht nur unsere Halle in Berlin zu sehen bekommt, die nur einen Teil von woodboom ausmacht, sondern auch eine Idee unserer Produktionen in Polen gewinnt.
Wirklich schön ist es zu sehen, dass über die Zeit die Geschäftsbeziehungen zu Freundschaften werden können und wir auch einen Teil des Lebens außerhalb der Werkstatt kennen lernen.
Piotr, Mitgründer Unserer Metall Produktion bei Wroclaw hat uns dieses Mal mit seinem Hobby bekannt gemacht. Geländewagen im offside Park fahren. Und es hört sich genauso though an wie es ist. Das wohl abenteuerlichste daran war, dass wir während der Tour in einer zugefrorenen Pfütze stecken blieben und vor Anbruch der Nacht einen Traktor organisieren mussten, der das Auto wieder aus dem Loch heraus befördert.
Glücklicherweise ging alles gut und wir würden behaupten, dass es eben solche Erfahrungen sind, die echtes Vertrauen in einer Zusammenarbeit fördern.

Zum ersten Mal waren wir in Polen auch in Danzig nahe am Meer, was für uns auf jeden fall auch eine Reise unabhängig der Arbeit wert ist! Die Altstadt hat tolle historische Architektur, kleine Kanäle und leckere Restaurants zu bieten. Übernachtet haben wir im Puro Hotel, was wir (ohne dafür bezahlt zu werden) wärmstens weiterempfehlen können. Die Halbinsel Hel ist nur einige Kilometer von Danzig entfernt und hat wunderschöne weite Sandstrände und Dünen.
Jede Produktionsreise ist für uns etwas besonderes und wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch!