Esstisch Ella

bett schwebend aus Eiche.jpg

“Was all unseren Möbeln zu Grunde liegt, ist das proportionale Verhältnis ihrer Elemente zueinander.”

Welches Konzept steckt eigentlich hinter woodboom Möbeln? In einer kleinen Serie stellen wir euch vier unserer Vollholz Produkte vor.


Keep it simple. Wir möchten Möbel bauen, die ein Leben lang halten. Dabei ist die Langlebigkeit des Materials das Eine. Und dann muss einem das Bett oder der Tisch natürlich auch gefallen, damit man es behält. Wir halten nicht besonders viel von schnelllebigen Modeerscheinungen, die genauso schnell kaputt gehen, wie sie uns nicht mehr gefallen.

Daraus folgt für uns, Möbel zu bauen die qualitativ hochwertig sind und zu dem einen zeitlosen, und dennoch charakterstarken Look haben.

Keine high-end Design Produkte sondern solche, die nah am Leben und auch an der Natur sind.

Was all unseren Möbeln zu Grunde liegt, ist das proportionale Verhältnis ihrer Elemente zueinander. In diesem Fall ist es ein 1:3 Verhältnis: Das Kopfteil von ‘Bett schwebend’ ist zwei Bohlen hoch, der Abstand des Bettrahmens zum Boden eine halbe.

Der Rahmen von ‘Bett schwebend’ besteht aus vier Vollholz Bohlen. Sie sind jeweils fünf Zentimeter stark, was dicker ist als die meisten anderen Vollholzmöbel. Für dieses Maß haben wir uns aus zweierlei Gründen entschieden, erstens finden wir, dass massives Holz einfach gut aussieht und sich auch besonders anfühlt. Und zweitens wird in der Produktion sehr viel weniger Material verschwendet,da viel weniger abgehobelt werden muss. Auch in der Weiterverarbeitung des Vollholzes achten wir darauf, so wenig Abschnitt wie möglich zu erzeugen. Die den Rahmen bildenden Bohlen, sind durch Stahlwinkeln miteinander verschraubt. Diese sind stabiler und machen auf jeden fall mehr Umzüge mit, als es Muffen oder Ähnliches tun würden.

Getragen wird das Bett je nach Modell, von einer Stahlkufe oder vier Vollholzfüßen aus Stirnholz. Stirnholz bedeutet, dass das Holz queer und nicht längs zum Stamm gesägt wurde, was es sehr viel stabiler macht.

Aber niemand muss sich für immer festlegen. Die Füße sind einfach ab und an zu montieren:

‘Bett schwebend’ wird zu ‘Bett stehend’ und andersherum.

Bei den Maßen halten wir uns an den Standard. Mit  90x200cm geht es los, über 140x200cm, 160x200cm, 180x200cm bis zu 200x200cm. Auf Anfrage bauen wir natürlich auch Massivholzmöbel nach Maß für euch.