Wald mood Buche.jpg

Vertrieb

wie das Möbelstück zu dir kommt

Wir bieten einen umfassenden Service zu fairen Konditionen an. Gemeinsam mit unserem Partner Mike und seinem Team haben wir eine, nun schon über Jahre existierende Partnerschaft, aufgebaut. Hierbei stehen die Menschen, die unsere Möbel ausliefern im Vordergrund. Denn das Logistik Team ist es, das persönlich bei unseren Kunden vorbei kommt. Massivholzmöbel zu liefern und aufzubauen bedeutet eine körperliche Herausforderung. Deswegen fahren immer zwei Mitarbeiter zu unseren Kunden, achten darauf, dass die Packeinheiten nicht zu schwer sind und haben selbst Hilfsmittel entwickelt, wodurch die Auslieferung noch reibungsloser verlaufen kann. Ein Logistik Partner  zu haben, welcher gleichermaßen auf seine Kunden wie auch auf seine Mitarbeiter Rücksicht nimmt und logistisch sinnvolle Touren durch Deutschland fährt, darauf sind wir als Unternehmen stolz. Wie versuchen so effektiv wie möglich zu fahren, nehmen auf dem Rückweg von Touren wieder Möbel mit zurück um nie mit leerem Sprinter zu fahren. Dies ist nur möglich durch ein, seit langem existierendem Netzwerk im Logistik Bereich. Das bedeutet auch, dass wir auf die Flexibilität unserer Kunden angewiesen sind, bezüglich der Zeiträume von Auslieferung und Aufbau der Möbel. Denn es ist nur sinnvoll eine Tour zu fahren, wenn eine gewisse Menge an Möbeln zur Auslieferung bereitsteht.

Unsere Massivholzmöbel werden umweltbewusst verpackt, direkt in die Wohnung unserer Kunden geliefert und mit handwerklichem Geschick aufgebaut. Das Logistik Team kennt unsere Produkte und ist auch mit dem Aufbau von Sonderanfertigungen vertraut. Regelmäßig geben wir  neue Informationen an das Team weiter und sind immer ambitioniert gemeinsam neue Lösungen zu finden und unsere Routine zu optimieren.

Abfälle die durch die Verpackung entstehen, werden an uns zurück geliefert und abhängig vom Verschleiß wiederverwendet, beziehungsweise fachgerecht entsorgt.



 

Unsere Holz Sammlung

 
Kiefer-holz2_02.jpg

Kiefernholz

Für unsere Möbel aus Kiefer verarbeiten wir Holz, welches von der Möbelindustrie ausgemustert wird, da es den herkömmlichen Standards nicht entspricht. Wir entscheiden uns bewusst für Holz, welches die Sägewerke aufgrund von Verfärbungen, Rissen und Astlöchern aussortieren. Für uns sind das Merkmale, die Holz seinen Charakter verleihen. Die Kiefer gehört zu den “Weichhölzern”, sie wächst schnell und ist im Gegensatz zu “Hartholz“ leichter zu bearbeiten. Das Farbspektrum der Kiefer reicht von hellbraun gelblich, bis hin zu roten Färbungen. Außerdem typisch sind grau bläuliche Färbungen, sogenannter “Blauschimmel“, wie unten im Bild zu sehen. Auch dies ist ein Ausschlusskriterium für die Möbelindustrie, für uns aber ein Ausdruck der wunderschönen Vielfältigkeit der Natur, die keinerlei Auswirkung auf die Qualität des Holzes hat.


Eiche_Muster.jpg

Eichenholz

Die Eiche zählt zu den Harthölzern. Ihr langsames aber stetiges Wachstum verleiht dem Holz seine Dichte und Härte. Die Auswahl des Holzes erfolgt auch hier auf entgegengesetztem Weg zur herkömmlichen Holzindustrie. Wir bauen darauf, dass wir dem Holz durch die Aufbereitung von “Macken“ eine Persönlichkeit verleihen, die bei standardisiertem Holz nicht zu finden ist. Eiche ist farblich von gelb- bis honigbraun einzuordnen und zeichnet sich durch besondere Maserungen und sogenannte “Spiegel“aus, welche im Bild besonders links unten als weiße Striche zu sehen sind.